P r o j e k t e
Hilfe zur Selbsthilfe
»
AIDS Prävention
Brunnenbau
GOCA-Schule (Lusaka)
Hilfsgüter
Mobile Klinik
Mubuyu-Schule
Sozialzentrum
Versorgung von Waisenkindern
Kinderdorf »Fountain Gate«
 
Hilfsgütertransporte
 
In den ersten Jahren unserer Vereinsarbeit haben wir viele Container, mit Hilfsgütern gefüllt, nach Sambia geschickt, auch diverse Fahrzeuge. Dies war in vielen Bereichen eine wertvolle Hilfe.
 
Man kann gar nicht aufzählen, was wir alles geschickt haben wie z.B. Rollstühle, eine OP-Einrichtung für ein Krankenhaus, große Mengen Medikamente und Verbandszeug, eine Wasserversorgung für ein Krankenhaus, einen großen Generator. Ich weiß nicht, wo ich bei der Aufzählung anfangen und aufhören soll, aber ich weiß, dass diese Dinge vielen Menschen geholfen haben. In den letzten Jahren haben wir eine andere Methode gefunden, um unsere bescheidenen Mittel zu optimieren. Heute investieren wir unsere Eigenmittel in dauerhafte Projekte wie die Schule und das Sozialzentrum. Bei den Projekten, die wir mit dem BMZ abwickeln, müssen wir nur 10% Eigenanteil aufbringen. So müssen wir bei einem mit Entwicklungsgeldern geförderten Projekt von z.B. 100.000 € als Deutscher Verein mindestens 10.000 € Eigenanteil leisten und das BMZ gibt einen Zuschuss von 75.000 €. So vermehren sich unsere Spenden um das Zehnfache!!